Mitarbeiter­interview mit Carolin Tholen

Carolin Tholen

Carolin Tholen

Marketing Managerin

Wie bist du zu onOffice gekommen?

Ich habe im Internet nach einer größeren Firma gesucht, die mir einen sicheren Arbeitsplatz bieten kann. Vorher war ich in einem kleineren Unternehmen, in dem ich mich aber nicht mehr entfalten konnte. Da ich selbst aus Aachen komme war der Immobiliensoftware Hersteller onOffice ideal, auch wenn ich vorher noch keine Erfahrungen in der Immobilienbranche hatte.

Was sind deine Aufgaben in der Marketing-Abteilung?

Ich bin gelernte Fotografin und somit war meine erste Aufgabe hier neue Team-Fotos zu erstellen. Zudem gestalte ich Flyer mit und unterstütze die Firma im grafischen Bereich. Außerdem organisiere ich noch Veranstaltungen mit, zum Beispiel die Fachveranstaltung „onOffice business beats“.

Was macht dir dabei am meisten Spaß?

Das Arbeiten im Team! Jeder hat seinen eigenen Bereich, aber trotzdem wird jedem geholfen, wenn man Hilfe braucht.

Wie empfindest du den Zusammenhalt im Team?

Außergewöhnlich, wirklich außergewöhnlich – im positiven Sinn. So wie hier habe ich es noch nie zuvor erlebt. Das ist wirklich toll. Ich habe Spaß an der Arbeit und kann mich selbst einbringen – die Aufgaben sind genau mein Ding. Als weiteren Pluspunkt empfinde ich die flachen Hierarchien, die offene Kommunikation und natürlich meine Kollegen, mit denen ich mich sehr gut verstehe und ein freundschaftliches Verhältnis habe.

Lässt sich der Beruf mit deiner Freizeitgestaltung vereinbaren?

Das ist kein Problem. Ich lasse den Abend gerne mit Freunden oder mit meinem Hobby, dem Tanzen, ausklingen. Dadurch schöpfe ich neue Kraft für den nächsten Tag.

Würdest Du zukünftigen Auszubildenden onOffice als Ausbildungsbetrieb weiterempfehlen?

Auf jeden Fall. Man lernt als Azubi bei onOffice viele verschiedene Bereiche kennen und erhält Einblick in diverse Aufgabenbereiche. Ich glaube, dass ich am Ende meiner Ausbildung sehr gut auf den Berufsalltag einer Mediengestalterin vorbereitet bin. Als Azubi bei onOffice werden einem eigene Projekte anvertraut und so kann man direkt zeigen was man kann und mit den Aufgaben wachsen.

Wo siehst du dich in der Zukunft?

Ganz klar: Hier – als Festangestellte! Und ich wünsche mir, dass die Firma weiterhin so erfolgreich bleibt und expandieren kann. Wenn man sieht, wie viel in der Vergangenheit schon geschafft wurde, ist das wirklich erstaunlich. Ich arbeite gerne bei onOffice und freue mich auf das weitere Wachstum.

Willst du weitere Mitarbeiter kennenlernen?
Zurück zur Übersicht