Mitarbeiter­interview mit Matthias Menne

Matthias Menne

Matthias Menne

Softwareentwickler

Du hast 2006 deine Ausbildung bei onOffice begonnen. Was waren die ausschlaggebenden Gründe dafür?

Die Stelle zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, die ausgeschrieben war, klang interessant und Aachen hat mir immer schon gefallen. Außerdem haben mich die Rahmenbedingungen die onOffice mir angeboten hat sehr gereizt. So fiel es mir nicht schwer, mich für das Unternehmen zu entscheiden.

Du arbeitest in der Entwicklung. Wie läuft ein normaler Arbeitstag bei dir ab?

Der Tag beginnt immer mit einem Stand-Up-Meeting. Dabei wird der Tagesablauf geplant und erzählt, was am Vortrag erreicht wurde. Ansonsten müssen die aktuellen Aufgaben bearbeitet werden – zum Beispiel programmieren – gern auch mit Kollegen beim Pair Programming. Allgemein sollte man immer ein offenes Ohr für Kollegen haben. Man hat die Möglichkeit, auch in anderen Fachbereichen, wie zum Beispiel bei der IT-Sicherheit, mitzuarbeiten.

Woraus bestehen deine Hauptaufgaben?

Ich kümmere mich um die Backend-Programmierung und bin Datenschutzbeauftragter. Das bedeutet, ich muss überprüfen, ob die Vorlagen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten werden. Außerdem überprüfe ich Vertragsabschlüsse und führe anhand des Bundesdatenschutzgesetzes jährliche Kontrollen durch, ob die Vorgaben noch eingehalten werden.

Mittlerweile bist du seit neun Jahren Teil des onOffice-Teams. Gibt es Momente, die dir besonders in Erinnerung geblieben sind?

Ein besonderes Highlight war die Segeltour letztes Jahr. Das Jubiläum und die Umzüge in größere Gebäude sind mir auch positiv in Erinnerung geblieben. Aber ich werde mich immer an den Zeitpunkt erinnern, als mein erstes Programm online gegangen ist.

Du bist schon eine lange Zeit bei onOffice. Wie hat sich das Unternehmen deiner Meinung nach in der Zeit weiterentwickelt?

Sehr positiv! Es ist alles allgemein viel professioneller geworden. Es wird auf bessere Arbeitsbedingungen bei den Mitarbeitern geachtet, außerdem haben wir mit der Zeit immer bessere Ausrüstung und Räumlichkeiten bekommen.

Wie empfindest du den Zusammenhalt des Teams?

Hervorragend!

Willst du weitere Mitarbeiter kennenlernen?
Zurück zur Übersicht